Externe Festplatte an XBox per USB anschließen – Lösung

Hallo liebe Leser,

heute beschäftige ich mich mal mit einem Thema der Extraklasse.

Es geht um die XBOX 360 von Microsoft.

Wenn man an die Front-USB Anschlüsse dieser Konsole eine externe Festplatte anschließen möchte, um von dieser seine Musik und Filme zu schauen, so wird man von Microsoft enttäuscht.

Der USB Anschluss kann ausschließlich USB Sticks lesen und diese auch nur dann, wenn sie FAT formatiert sind.

Für all diejenigen, die nicht wissen was FAT bedeutet, hier ein kurzer Crashguide Dateisysteme.

Wie man weiss, ist das NTFS Format von Microsoft, die XBOX unterstützt aber keine externen Festplatten mit diesem Dateisystem.

Über einen kleinen Trick schafft man es aber, seine externe Festplatte in Gang zu bekommen.

Das Zauberwort heißt HFS+. Ja ihr habt richtig gelesen, mit dem Mac Dateiformat ist alles möglich 🙂

Microsoft unterstützt damit das „eigene Dateisystem“ nicht, aber das von der größten Konkurrenz 🙂

Es gibt eine kleine Software namens MacDrive. Diese Software ermöglicht es, Mac Festplatten zu lesen und zu beschreiben.

  1. Software besorgen
  2. Installieren
  3. Externe Festplatte (sollte leer sein – alles wird gelöscht) anschließen
  4. HDD über Macdrive initialisieren
  5. 2 Partitionen anlegen
  6. 1. Partition HFS+ / 2. Partition HFS+
  7. 2. Partition über Windows ins NTFS Format formatieren ( Diese Partition könnt ihr später für andere Windows Systeme nutzen)
  8. Nun spielt ihr eure Filme auf die Mac Partition.
  9. Anschließen an die XBOX und staunen, denn die HFS+ Platte wird erkannt und zeigt den gesamten Inhalt.

Ihr könnt die NTFS Platte nutzen, um bei Freunden Daten zu kopieren. Bedenkt bitte, dass die HFS+ Platte nur gezeigt und gelesen werden kann, wenn MACDrive installiert ist.

Viel Spass beim probieren 🙂

Peter



Ähnliche Artikel:

3 Kommentare

  1. LucaToni

    Danke für den wervollen Tipp !

    Das abspielen von Musik funktioniert einwandfrei aber das abspielen von Filmen funktioniert leider nicht 🙁

    Den Film, welchen ich probiert hatte war avi-Format war das dafür schuld ? Hoffe auf eine baldige antwort

    Dankeschön 🙂

    lucatoni

  2. Die Frage dabei ist, welches Format das Avi hat. Die Xbox kann nicht alles abspielen. Wenn es eine DIVX oder XVID Datei ist sollte es klappen. Meines Wissens nach kann die XBOX aber keine DV Videos abspielen. Also das Ganze einfach mal mit verschiedenen Filmdateien ausprobieren, dann sollte das schon klappen.

    Gruß Peter

  3. Domenico

    Ich habe ein anderes Problem. Sobald ich die 2 Partitionen erstellt habe, kann ich mit Access Mac Disk meine HD nicht mehr finden. Komme leider nicht mehr weiter und könnte ein paar Tipps benötigen

    Gute Grüsse

Leave a Reply